Schilt Triologie

03.11.2019

Schilt Triologie

sehr gute Kondition

Drei Routen in einem Aufstieg - der etwas andere Weg mit viel Abwechslung und Abenteuer!

Sfr. 200.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter, Bergführer SBV
Treffpunkt: 

Sonntag, 3. November 2019 um 7.00 Uhr am Bahnhof Ennenda 

Anforderungen: 
Sehr gute Kondition, 1400 Höhenmeter Aufstieg, Trittsicherheit in steilem Grasgelände und teils brüchigem Fels, Gratkletterei mit einigen Stellen im 3. doch meistens 2. Schwierigkeitsgrad, Freude an einer urchigen „Glarnertour“.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 200.- pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer SBV
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch / Zwischenverpflegung

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Bergschuhe
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • Reservekleider
  • Wind- oder Regenjacke
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Mütze und Handschuhe
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Teeflasche
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Regenschirm
  • Anseilgurt
  • Helm
  • Pickel
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Fotoapparat