Grialetsch-Kesch Rauflauf

18.05.2020 - 21.05.2020

Grialetsch-Kesch Rauflauf

gute Kondition

Eine faszinierende Gebirgsdurchquerung durch weite Täler, über einsame Pässe und hohe Gipfel! Starten tun wir durch das lange und schöne Dischmatal zur wunderschön gelegenen Grialetschhütte (2542m). Das Gipfelziel des zweiten Tages heisst Piz Sursera (3174m). Nach einer weiteren Nacht in der Grialetschhütte besuchen wir den markanten Piz Grialetsch (3131m), danach kehren wir zur Hütte zurück und packen unsere Siebensachen zusammen und wechseln zur Keschhütte. Als krönenden Abschluss besteigen wir über den interessanten Porchabellagletscher den markanten Gipfel des Piz Piz Kesch (3417m). Von dort oben geniessen wir nochmals eine unvergessliche Rundsicht vom Ortler bis ins Berneroberland. Anschliessend steigen wir über die Keschhütte nach Bergün hinab. Heimreise.

Sfr. 720.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter, Bergführer SBV und/oder Gabi Aschwanden, Wanderleiterin
Treffpunkt: 

Montag 18. Mai, um 10.50 Uhr beim Bahnhof in Davos (Zugsankunft).

Anforderungen: 
Mittlere bis gute Kondition, ein wenig Schneeschuh – Erfahrung von Vorteil, kurze steile Passagen bei den Auf- und Abstiegen, Aufstiege bis 5 h und 1000 hm, Freude an der Natur.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 720.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer SBV und/oder Wanderleiterin, Aspirant, 3 Übernachtungen mit HP, Marschtee
Nicht enthalten sind: Reise, Bahnen, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial, Getränke in den Hütten

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Pickel
  • Steigeisen
  • Anseilgurt
  • Bergschuhe
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Kleidung geeignet für Schneeschuh-Touren
  • Lawinenschaufel
  • Lawinenverschütteten-Suchgerät (LVS)
  • Mütze und Handschuhe
  • Reservekleider
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Schneeschuhe und Skistöcke
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Sonnenhut
  • Stirnlampe
  • Teeflasche
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Leichter Schlafsack (Komfortbereich +8°)
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Gamaschen