Walliser Fendant auf Topali und Turtmann

24.08.2018 - 26.08.2018

Walliser Fendant auf Topali und Turtmann

gute Kondition

Ein anspruchsvolles und interessantes Trekking im Herzen der Walliser Alpen. Wir besuchen den höchsten "Wandergipfel" und damit einer der schönsten Nichtviertausender. Genau richtig, um ein bisschen Walliser Hochtourenluft zu schnuppern. Wenn das Wetter mitmacht, dann stossen wir mit Fendant auf den beiden Gipfel Barrhorn (3583m) und Brunegghorn (3833m)an, Prost!

Sfr. 560.-
Leitung: 
bergzyt, Heiri Furter, dipl. Bergführer SBV
Treffpunkt: 

Freitag, 24. August 2018 um 11.13 Uhr (Zugankunft) beim Bahnhof St. Niklaus

Anforderungen: 
Kondition für 5 Stunden Aufstieg und maximal 1500 Höhenmeter Aufstieg pro Tag, Trittsicherheit, ein wenig Hochtourenerfahrung von Vorteil. Gelassenheit und Flexibilität bei evtl. Programmänderungen (z.Bsp. Schlechtwetter).
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 560.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer SBV, 2 Übernachtungen inkl. HP, Marschtee
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial, Getränke in den Hütten

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Bergschuhe
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Reservekleider
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Mütze und Handschuhe
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Teeflasche
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Anseilgurt
  • Felle und Harsteisen
  • Helm
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • persönliche Medikamente
  • Pickel
  • Plastiksack für Abfall oder schmutzige Wäsche
  • Regenschirm
  • SAC-Ausweis
  • Seidenschlafsack
  • Steigeisen
  • Stirnlampe
  • Toilettenartikel
  • Evtl. Gamaschen
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Fotoapparat