Steinböckeln rund um den Limmernsee

01.08.2020

Steinböckeln rund um den Limmernsee

gute Kondition

Zwei herrliche Tage im Niemandsland Limmern! Nach der Bahnfahrt zum Kalktrittli wandern wir erst via Muttseehütte zum Kistenpass und später runter durch das Limmernband zum Limmernhüttli. Im Glaziologenhüttli feiern wir die Einsamkeit mit einem feinen Nachtessen. Ausgeschlafen besteigen wir am Morgen (mit leichtem Rucksack) den Traumberg Selbsanft. Mittags führt uns der „Nachhauseweg“ erst runter zum Limmernstausee. Diesen erreichen wie über eine mit Ketten gut abgesicherte Felswand. Der schmale, ab und zu recht ausgesetzte Weg entlang dem Limmernstausee ist fast etwas versöhnend reich mit Bergblumen geschmückt. Zwei unvergessliche Tage nehmen wir mit in den kühlen Stollen, der uns bei der Kalktrittlibahn wieder in die Freiheit rauslässt.

Sfr. 300.-
Leitung: 
bergzyt, Gabi Aschwanden dipl. Wanderleiterin SBV
Treffpunkt: 

Samstag, 15. August 2020 um 8.17 Uhr am Bahnhof Linthal

Anforderungen: 
Kondition für 8 Stunden wandern und maximal 1000 Höhenmeter Aufstieg pro Tag. Trittsicherheit und Schwindelfreiheit. Sicheres Gehen im T4 Gelände. Freude an der Natur.
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 300.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Wanderleiterin, 1 Übernachtung inkl. HP, Marschtee
Nicht enthalten sind: Anreise, Bahnen, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Anseilgurt
  • Wanderstöcke
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Mütze und Handschuhe
  • persönliche Medikamente
  • Plastiksack für Abfall oder schmutzige Wäsche
  • Regenschirm
  • Reservekleider
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Seidenschlafsack
  • Sonnenbrille
  • Sonnencreme
  • Sonnenhut
  • Stirnlampe
  • Teeflasche
  • Toilettenartikel
  • Wind- oder Regenjacke
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Evtl. Feldstecher
  • Evtl. Fotoapparat