Martinsloch

18.08.2017

Martinsloch

gute Kondition

Jeder geologisch interessierte Bergsteiger muss einmal ins Martinsloch! An der Bergstation der Tschinglenbahn startet diese Tour. Erst gehen wir über einen tiptopen Wanderweg, dann über Geröll und schlussendlich erreichen wir die Fixseile des Schlussanstiegs. Diese bieten uns die nötige Sicherheit für die Durchsteigung des 23m hohen Lochs, welch beeindruckendes Naturwunder! So durchlaufen wir das „Elmer Pfiischter“ und steigen auf die Bündnerseite ab. Nach dem kurzen Anstieg zum Segnespass lassen wir es uns auf der Hüttenterrasse der Segneslodge gut gehen. Beschwingt und an der wärmenden Nachmittagssonne steigen wir ab ins Tal.

Sfr. 100.-
Leitung: 
bergzyt, Ueli Frei, dipl. Bergführer SBV
Treffpunkt: 

Freitag, 18. August 2017 um 8.00 Uhr an der Talstation der Tschingelbahn im Elm

Anforderungen: 
Kondition für 7-8 Stunden wandern und maximal 1300 Höhenmeter Aufstieg, Trittsicherheit im gerölligem, steilen Gelände
Lunch / Zwischenverpflegung: 
Für den Lunch und die Zwischenverpflegung sind Sie selber besorgt.
Kosten: 

CHF 100.– pro Person
Preise inkl. Organisation und Führung mit dipl. Bergführer SBV
Nicht enthalten sind: Reise, Postauto, Bahnen, Taxi, Lunch / Zwischenverpflegung, Mietmaterial

Werden sie gleich SAC-Mitglied
Versicherung: 
Eine ausreichende Versicherung ist Sache der Teilnehmenden. Wir empfehlen den Gönnerbeitrag der REGA.
Anmeldung und Zahlung: 
Gerne erwarten wir Ihre Anmeldung telefonisch oder per e-mail. Bitte bezahlen Sie die Kosten bar bei der Durchführung der Wanderung.
Teilnehmer ohne SAC Ausweis bezahlen pro Nacht einen Mehrpreis von Fr. 10.-.
Durchführung: 
Es werden die aktuellen Wetterverhältnisse berücksichtigt. Die Durchführung wird 2 Tage vor der Tour bekannt gegeben.
Materialliste / Ausrüstung
  • Zwischenverpflegung / Lunch
  • Regenschirm
  • Wind- oder Regenjacke
  • Wanderstöcke
  • Teeflasche
  • Sonnenhut
  • Sonnencreme
  • Sonnenbrille
  • Rucksack (30-35lt) mit Regenhülle
  • Reservekleider
  • Mütze und Handschuhe
  • Kleidung geeignet für Bergtouren
  • Helm
  • Halbtaxabo
  • Faserpelz oder Primaloft Jacke
  • Bergschuhe
  • Anseilgurt
  • Evtl. Fotoapparat
  • Evtl. Feldstecher